Mittwochsausfahrt am 6.7.22

Die zunächst versehentlich falsche Terminankündigung tat der Teilnehmerzahl bei der monatlichen Juliausfahrt am 6.7. keinen Abbruch. Wieder traf sich mehr als ein Dutzend Radbegeisterte am Brunnen auf dem Talheimer Rathausplatz, um unter der Ägide von Hermann Wilhelm auf die abendliche Tour zu gehen. Allerdings vertrat nur eine Teilnehmerin das weibliche Geschlecht – hoffentlich sind bei den nächsten Ausfahrten wieder mehr  Damen mit von der Partie!

Die runde führte dieses Mal auf dem Alb-Neckar-Radweg Richtung Ilsfeld, aber nach dem Passieren der wieder aufgebauten Brücke an der Markungsgrenze Ilsfeld/Neckarwestheim bogen die Radler rechts ab, um beim Geflügelhof Jaudes die Landstraße zu queren. Weiter ging es bei angenehmen Temperaturen durch das Pfahlhoftal am Neckarwestheimer Golfplatz vorbei zum Schloss Liebenstein.  Der Aussichtspunkt oberhalb des Kernkraftwerks wurde zur Rast und das obligatorische Gruppenfoto genutzt.

Nun ginge es bergab durch die malerische Ortsmitte von Gemmrigheim zur Neckarbrücke nach Kirchheim. Der Neckartalweg zwischen Kirchheim und Lauffen wird derzeit ausgebaut und deshalb durften die Radler die Umleitungsstrecke durch die Lauffener Weinberge mit ihrem Auf und Ab radeln. Der Biergarten am Lauffener Minigolfplatz bot den Teilnehmern noch Gelegenheit und Muße, um sich für die letzten Kilometer durch das Lauffener Städtchen und die Aussiedlerhöfe an der Ilsfelder Straße zu stärken. Am Talheimer Doppelkreisel endete die Runde, die glücklicherweise wieder ohne Pannen oder gar Stürze vonstatten ging.

Die Bilder in der Galerie

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.