Februarausfahrt am 20.02.2022

Zum Start in die Radsaison 2022 kamen 6 „Wetterfeste“ auf dem Talheimer Rathausplatz.


Trotz nasskalter, stürmischer  Wetterprognosen starteten die Radler schozachabwärts zur Schleuse in Horkheim, über den Steg nach Klingenberg und auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Radweg nach Leingarten. Über den Leinbach weiter nordwärts erreichten die Radler eine Senke „Tiefental“. Bei leichten Anstieg, aber steifem Gegenwind musste hier 4 km lang kräftig in die Pedale getreten werden. Leichter ging es hinab nach Massenbach und nach einem kurze Anstieg rollte es auch nach flott in das schmucke Städtchen Schwaigern hinein.

 

Südwärts begann der Anstieg in den Heuchelberg . Auf dem Kamm zwischen Wald und Weinbergen reichte die klare Sicht bis zum Stuttgarter Fernsehturm. In einer Schutzhütte konnten die Radler tatsächlich windgeschützt sich stärken.

Von nun an ging‘s bergab – zunächst nach Neipperg, dann weiter zum  Weinausschank Mönchsbergsee.

Hier schmeckte der Hefezopf zum Glühwein hervorragend. Über Dürrenzimmern und Hausen rollte es bei Rückenwind auf toll ausgebauten Radwegen zügig nach Lauffen. Über das  Burgfeld führte der Heimweg nach Talheim.

Bis zuletzt war der Regen ausgeblieben. Der Wind war für den Saisonstart Herausforderung genug. Nach etwas mehr als 50 km konnte jeder mit seiner vollbrachten Leistung zufrieden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.