Rundfahrt durch die „badische Toskana“ – Herbstausfahrt am 10.10.21

Kalt war es nur am Morgen bei der Busabfahrt auf dem Talheimer Parkplatz an der Bachstraße. Bei strahlendem Sonnenschein brachte der bewährte Busfahrer Jens Hochstetter mehr als zwei Dutzend Radler mit ihren meist elektrisch unterstützten Velos über die Autobahn zum Sinsheimer Bahnhof. Dort erwartete sie der gastgebende Tourguide Hannes Lang, der die Strecke geplant hatte. Nur wenige Steigungen beeinträchtigten den Landschaftsgenuss der herbstlich bunten Kraichgaulandschaft. Auf gut ausgebauten und beschilderten Wegen führte die Fahrt bei zunehmend angenehmeren Temperaturen zunächst durch das Elsenztal, von dem es dann abging nach Horrenberg und Wiesloch. Dort schwenkte die Route nach Süden und Südwesten und die parkähnlichen Golfanlagen von St. Leon-Rot umrundend nach Malsch in die wohlverdiente Mitttagspause in der Besenwirtschaft Reblaus.

Frisch gestärkt ging es danach an den zweiten Anstieg des Tages innerhalb von Malsch am Segelflugplatz entlang über Mühlhausen, Angelbachtal zur nächsten Zwischenstation beim Buchenauer Hof, wo sich kiltbekleidete Männer in den Meisterschaften des Hammer- und Baumstammwerfens maßen.

Auf gut gepflegten Waldwegen und asphaltierten Nebenstrecken gelangte der Tross dann wieder zurück zum Sinsheimer Bahnhof, wo sie der Bus zur Rückfahrt erwartete.

Die Räder waren flott wieder verladen und nach dem Gruppenfoto kamen die Radbegeisterten mit dem Doppelstöcker wohlbehalten in Talheim an.

Die Veranstalter bedankten sich bei den Teilnehmern für die umsichtige und disziplinierte Fahrweise, durch die der sonnige Herbsttag sein Sahnehäubchen erhielt.

Text: Günter Walch

Bilder der Tour in der Galerie

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.